weiche Brötchen – Dinner Rolls – ideal für pikante Füllungen

weiche Brötchen - dinner rolls

Für 12 Stück :

550 gr Weizenmehl, 405er

80 gr Butter

1 TL Salz

2 TL Zucker

300 gr Milch

1 Würfel frische Hefe

weiche Brötchen - dinner rolls - offen

Zubereitung im Thermomix :

Butter und Milch in den Mixtopf geben und 2,5 Min. / 37°C / Stufe 1 erwärmen.

Restliche Zutaten zufügen und 2 Min. / Knetstufe zu einem Teig verarbeiten.

(Ohne Thermomix sollten Butter und Milch Zimmertemperatur haben und wie gewohnt zu einem homogenen Teig verarbeitet werden.)

 

Den Teig in einer Schüssel mit einem Küchenhandtuch abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen.

Eine Auflaufform gut einfetten.

 

Den Teig in 12 Portionen teilen. Kleine Fladen formen, nach Belieben füllen, verschließen und mit der Naht nach unten in die Auflaufform legen.

Abgedeckt nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen.

 

Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

 

Brötchen ca. 35 – 45 Minuten goldbraun backen lassen.

weiche Brötchen - dinner rolls - gefüllt mit Landjägerweiche Brötchen - dinner rolls - gefüllt mit Schafskäse

Die Brötchen können gefüllt werden z.B. mit : Schafskäse (mit Kräutern angemacht) , Landjäger, Salami, pikante Hackfleischzubereitung, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt

Verwendet man eine kleine, längliche Salami und formt das Brötchen zu einer Rolle, schmeckt es wie „Bifi-Roll“ – nur besser !!!

Achtung : je dünner der Teig, desto kürzer die Backzeit !

Druckversion : weiche Brötchen – dinner rolls

Quelle : www.chefkoch.de

saftiges Vollkornbrot in nur 60 Minuten

Die unzähligen positiven Bewertungen für dieses Rezept waren so überzeugend, dass ich es auch unbedingt ausprobieren mußte.

Zutaten für eine Kastenform :

500 gr. Dinkel-Vollkornmehl

150 gr. Körner (z.B.  Saaten-Mischung mit Sonnenblumen-,Kürbis-,Pinienkerne und Sesam)

1/2 Liter lauwarmes Wasser

1 Würfel Hefe

1 TL brauner Zucker

2 TL Salz (Meersalz)

2 EL Essig (weißer Balsamico)

Hefe und Zucker zunächst in etwas lauwarmem Wasser auflösen.

 

Alle weiteren Zutaten in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und das Hefewasser dazu gießen.

Mit dem Knethaken kurz zu einem geschmeidigen Teig rühren lassen.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und in den KALTEN Backofen stellen !!!

Das Brot bei 200°C mit Ober-/ Unterhitze 60 Minuten backen lassen. Mit meinem Ofen brauche ich 70 Minuten – dann ist es perfekt !

Probiert es aus – es ist wirklich mit wenig Aufwand schnell gemacht und schmeckt richtig gut 🙂